Bürgergespräch zum Thema Asyl in Freital

Integration (© Dieter Schütz / pixelio.de)

© Dieter Schütz / pixelio.de

Für den 03. Februar 2015 hat die Freitaler Stadtverwaltung zu einem Bürgergespräch zum Thema Asyl in der Stadt ins Kulturhaus Freital eingeladen. Dies erscheint dringend geboten, da in letzter Zeit, anders als in angrenzenden Städten und Gemeinden, in Freital keinerlei Aktivitäten als Reaktion auf die erhöhten Zuweisungszahlen von Asylbewerbern für die sächsischen Gemeinden festzustellen war. Die Betreuung und das Prüfungsverfahren ist Sache des Landkreises, die Gemeinden müssen jedoch für die eine geeignete Unterbringungsmöglichkeiten für die Asylbewerber stellen.

Selbst die obligatorischen Anfragen des Freitaler NPD-Stadtrats nach der aktuellen Situation, Zahl der untergebrachten Asylsuchenden, sowie Anzahl und Qualität von noch verfügbaren Unterkünften blieben bei der letzten Stadtratssitzung mit Verweis auf diese Veranstaltung Anfang Februar vom Oberbürgermeister vorsätzlich unbeantwortet.

Man darf also durchaus gespannt sein, welches Geheimnis beim Bürgergespräch gelüftet werden soll. Eine Empfehlung ist dieser Termin allemal.

Die Veranstaltung im Terminkalender.

Ihr Kommentar