Bildung bestimmt die Zukunft unserer Kinder (© Dieter Schütz / pixelio.de)

PS: Bildungsauftrag mit Füßen getreten – zur neuesten Panikaktion der Sächsischen Staatsregierung

Peter Weinholtz, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbands Freital-Wilsdruff kommentiert die gestern vorgestellten Beschlüsse der Sächsischen Landesregierung zur Kürzung der Unterrichtszeit ab 2019 (Bericht des MDR): Wir kleben ein Etikett  mit „Gold“ drauf – da nehmen uns die Bürger dann sicher gerne unser „Katzengold“ ab – scheint zumindest das sächsische Kabinett zu denken. Denn anders lässt sich…

Integration (© Dieter Schütz / pixelio.de)

PS: Das Boot ist voll! – Und nun? – Teil 2

Thomas Klyscz zum Verlauf der Freitaler Stadtratssitzung vom 03.12.2015 In Fortsetzung des Artikels „PS: Das Boot ist voll! – Und nun?“ Im Vorfeld der Stadtratssitzung Nun hat sie also stattgefunden, die Freitaler Stadtratssitzung am 03.12.15, bei welcher der CDU-Antrag diskutiert und beschlossen werden sollte. Es war eine wahrhaft bewegte Sitzung, welche auch die Zerrissenheit der…

Asylbewerber

PS: Das Boot ist voll! – Und nun?

Thomas Klyscz zu einem Antrag der CDU-Fraktion, einen Zuweisungsstopp von Flüchtlingen für Freital zu erwirken. Nach einem Artikel in der Sächsischen Zeitung fordert die CDU-Fraktion im Freitaler Stadtrat in einer Beschlussvorlage einen Zuweisungsstopp für Flüchtlinge für die Große Kreisstadt. Diese Botschaft solle der Oberbürgermeister an die zuständigen Stellen im Landratsamt kommunizieren. Man erhoffe sich davon eine Signalwirkung,…

Rathaus Freital

PS: Aus Freitaler Sicht

Thomas Klyscz über seine Sicht als Freitaler auf die aktuelle Asylthematik Vorab: Das allseits beherrschende Thema „Asyl- und Flüchtlingskrise“ an sich ist noch immer hochaktuell. Vielmehr ist gar noch eine weitere Verschärfung zu erwarten, wenn die vornehmlich über Österreich und Bayern in Deutschland eintreffenden Personengruppen zur Entlastung auf die restlichen Bundesländer verteilt werden und dann…

PS: Gesundheitsversorgung für Flüchtlinge durch Wachpersonal?

Auf die von Frau Marina Weber aus Boostedt (Schleswig-Holstein) an den Bundesfachausschuss für Gesundheit gestellten Anfrage: Lieben Dank […], ich würde gerne erfahren, was der BFA zu den Vorkommnissen sagt, dass Wachpersonal an Flüchtlinge Medikamente ausgeben musste? Bzw die medizinische Erstversorgung, Diagnose stellen übernehmen müssen, wenn das DRK nicht vor Ort ist- ( Diese sind…

Bürgermeister

PS: Ist das nur Amtsmüdigkeit?

Thomas Klyscz über seinen persönlichen Eindruck zur Amtsführung des Freitaler Oberbürgermeisters in den letzten 6 Monaten Mit Erschrecken und ungläubigem Kopfschütteln muss ich derzeit zur Kenntnis nehmen, wie sich der noch wenige Tage im Amt befindliche Freitaler Oberbürgermeister Klaus Mättig präsentiert. Exkurs: Sicher umgab Mättigs Amtsführung schon immer die Aura eines Regionalfürsten, der sich gern den Freitaler…

Lederfabrik Freital

PS: Das Gezerre um die Freitaler Lederfabrik geht weiter

Thomas Klyscz über das unsägliche Gezerre um die Freitaler Lederfabrik. Jetzt konzentriert sich der Streit um die weitere Vorgehensweise auf den internen Kreis der Verwaltungsspitze: Oberbürgermeister gegen Baubürgermeister. Die Sächsischen Zeitung berichtet heute im Lokalteil Freital unter der Überschrift „Stadtspitze zerstritten über Zukunft der Lederfabrik“ von dem Gerangel um das weitere Vorgehen mit der ehemaligen Lederfabrik…

Opel-Symbolbild

PS: Der Opel unter den Parteien

Thomas Klyscz über die Parallelen der „gelben“ Protagonisten Opel und FDP. Ein gutes Gefühl, in der Hamburger Bürgerschaft gefestigt mit neun Sitzen in die kommende Legislatur zu gehen. Angenehm auch, dass die FDP mit mehr als 47.000 Stimmen Vorsprung erkennbar besser abgeschnitten hat, als die AfD, welche sich trotz Ihres Einzugs in die Bürgerschaft parteiintern…

Bürgergespräch

PS: Das Sorgen-Verstehen fällt mir schwer

Thomas Klyscz über das Bürgergespräch zum Thema „Asyl in Freital“ Das von der Freitaler Stadtverwaltung einberufene Bürgergespräch zum Thema „Asyl in Freital“ am vergangenen Dienstag im Freitaler Kulturhaus war angesichts des sich abzeichnenden Interesses seitens der Freitaler Bürger, sicher überfällig. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister und Landrat und dem Versuch, diskussionsvorbereitend Fakten und Informationen zur…

Rathaus Freital

PS: Kopf – Tisch!

Thomas Klyscz über Alleingänge der Freitaler Stadtverwaltung und brachliegenden Infrastrukturprojekte in der Stadt. Es ist auf eine gewisse Art schon faszinierend, wie es der Freitaler Oberbürgermeister Klaus Mättig und seine ihm unterstellte Verwaltung es immer wieder schaffen, Erstaunen und Ratlosigkeit bei kommunalpolitisch Interessierten auszulösen. Ein SZ-Artikel, der vier brachliegende Projekte beschreibt, führt recht konzentriert die…