Bürgergespräch

PS: Das Sorgen-Verstehen fällt mir schwer

Thomas Klyscz über das Bürgergespräch zum Thema „Asyl in Freital“ Das von der Freitaler Stadtverwaltung einberufene Bürgergespräch zum Thema „Asyl in Freital“ am vergangenen Dienstag im Freitaler Kulturhaus war angesichts des sich abzeichnenden Interesses seitens der Freitaler Bürger, sicher überfällig. Nach der Begrüßung durch Oberbürgermeister und Landrat und dem Versuch, diskussionsvorbereitend Fakten und Informationen zur…

Rathaus Freital

PS: Kopf – Tisch!

Thomas Klyscz über Alleingänge der Freitaler Stadtverwaltung und brachliegenden Infrastrukturprojekte in der Stadt. Es ist auf eine gewisse Art schon faszinierend, wie es der Freitaler Oberbürgermeister Klaus Mättig und seine ihm unterstellte Verwaltung es immer wieder schaffen, Erstaunen und Ratlosigkeit bei kommunalpolitisch Interessierten auszulösen. Ein SZ-Artikel, der vier brachliegende Projekte beschreibt, führt recht konzentriert die…

Wahl in Worten (© Lars Kulesch / pixelio.de)

PS: Der Umgang mit dem Ehrenamt

Thomas Klyscz über den Mandatsverzicht zweier gewählter Freitaler Stadträte noch vor der konstituierenden Sitzung. Am vergangenen Donnerstag fand die konstituierende Sitzung des im Mai gewählten Stadtrats statt. Erwartungsgemäß standen dabei die formalen Aspekte, wie Begrüßung der neuen Stadtratsmitglieder, Statements der Fraktionen, Vereidigung, Sitzordnung und Ausschussbesetzung, im Mittelpunkt. Der Stadtrat besteht nunmehr aus den Fraktionen CDU,…

Das Technologie- und Gründerzentrum F1 in Freital

PS: Fördermittel gern, aber nicht um jeden Preis

Thomas Klyscz als Reaktion auf den Artikel in der Sächsischen Zeitung „Vorerst kein Geld für Reinräume“, den verantwortungsvollen Umgang mit Haushalts- und Fördermitteln und der Rolle des Wirtschaftsreferenten. Fördermittel zum Erhalt oder Ausbau der städtischen Infrastruktur zu verwenden, ist selbstverständlich eine gute Sache, zumal dies den eigenen Haushalt schont und so einige ausgewählte Projekte überhaupt…

Thomas Klyscz

PS: Erschütternd.

Thomas Klyscz meint zum Ausgang der Stadtrats- und Gemeinderatswahlen im Verantwortungsbereich des Ortsverbands: Das Ergebnis der Liberalen bei den Stadtrats- und Gemeinderatswahlen am vergangenen Sonntag kann man wohl nur mit „erschütternd“ umschreiben. Von den 5 Mandaten in den Kommunalparlamenten Freitals, Bannewitz` und Kreischas ist ein einzelner Sitz im Freitaler Stadtrat verblieben. In Kreischa und Bannewitz…

Lothar Brandau

PS: Spät, aber kraftvoll und sichtbar

Thomas Klyscz zur derzeit laufenden Plakatierung in Freital: Wir sind sicher nicht die ersten, aber machen uns trotzdem noch rechtzeitig im Wahlkampf zur Kreistags- und Stadtratswahl im Freitaler Stadtbild sichtbar. Zirka 400 Plakate werden seit dem vergangenen Wochenende in den Freitaler Ortsteilen aufgehängt. Da die beiden Kommunalwahlen reine Personenwahlen sind, haben wir auch nur Personen…

Thomas Klyscz

PS: Wahlkampf lähmt

Thomas Klyscz über die Beobachtungen bei der vorletzten Sitzung des Freitaler Stadtrates in dieser Legislaturperiode und wie der Wahlkampf die notwendige tagespolitische Arbeit dieses Gremiums ausbremst. Eindrucksvolles Beispiel hierfür war der Antrag der FDP-Fraktion im Freitaler Stadtrat, der Stadtverwaltung, Möglichkeiten der Ermäßigung oder Befreiung von der Entgeltpflicht für Freitaler Kinder und Jugendliche für den Besuch…