Toilette

PS: Bedarfsermittlung für Bedürfnisse – Wie geht das?

Peter Weinholtz, stellvertretender Vorsitzender des FDP-Ortsverbands Freital-Wilsdruff kommentiert die spannenden neuesten Entwicklungen zum Thema der öffentlichen Toiletten in Freital unter Bezugnahme auf einen Artikel der Sächsischen Zeitung vom 05.11.2018: Freital macht´s vor: Zur Ermittlung des Bedarfs an öffentlichen Toiletten und der besten Betriebsform wird eine Studie in Auftrag gegeben. Kostenpunkt: rund 11.000 Euro. Die Stadt…

Rathaus Freital

PS: Kopf – Tisch!

Thomas Klyscz über Alleingänge der Freitaler Stadtverwaltung und brachliegenden Infrastrukturprojekte in der Stadt. Es ist auf eine gewisse Art schon faszinierend, wie es der Freitaler Oberbürgermeister Klaus Mättig und seine ihm unterstellte Verwaltung es immer wieder schaffen, Erstaunen und Ratlosigkeit bei kommunalpolitisch Interessierten auszulösen. Ein SZ-Artikel, der vier brachliegende Projekte beschreibt, führt recht konzentriert die…

Schloß Burgk in Freital

Themen zur Stadtratswahl Freital

Die Freitaler Liberalen gehen mit einer Reihe von Themen und Zielen in den Wahlkampf zur Stadtratswahl 2014 in Freital. Die Große Kreisstadt Freital birgt aufgrund Ihrer geografischen Lage eine Vielzahl von Herausforderungen. So ist die langgestreckte Lage im Weißeritztal durch den historischen Zusammen- und Anschluss der Dörfer und Stadtteile für die Bildung eines Stadtzentrums nicht…

Windbergarena (© Andreas Hermsdorf / pixelio.de)

FDP unterstützt Petition für eine neue Windbergarena

Die Freitaler FDP unterstützt die Online-Petition „Für den Bau einer neuen Windbergarena“. Insbesondere die Freitaler FDP-Fraktion hat sich mit Nachdruck für eine schnellstmöglichen Schaffung einer Alternative für die abgerissene Windbergarena eingesetzt. Nachdem die Sperrung und der Abriss der Windbergarena nicht verhindert werden konnten, wurde das Ansinnen, die alte Kraftwerkshalle im Areal „Sächsischer Wolf“ entsprechend umzufunktionieren…

Kita wegen Streik geschlossen (© Erich Westendarp / pixelio.de)

FDP kritisiert Gewerkschaften wegen Warnstreiks in Kitas und Horten scharf

Angesichts der Warnstreiks am Montag, bei denen im Freitaler Stadtgebiet 11 Kitas und Horte geschlossen blieben, übt FDP-Fraktions-Chef Lothar Brandau scharfe Kritik an den Gewerkschaften Verdi und GEW: „Die Vorgehensweise ist unangemessen, anmaßend und unverschämt gegenüber den Beschäftigten, den Kindern und der Elternschaft. Arbeitskampf ist ein legitimes Mittel, um berechtigte Ziele durchzusetzen. Streik in Verwaltungen…

Haltestelle (© Rainer Sturm / pixelio.de)

Die CDU will also mitreden. Aber um welchen Preis?

CDU will künftig beim RVD mitreden dürfen In der Freitaler CDU gibt es die Idee, dass sich die Stadt Freital um den Kauf von Anteilen des Regionalverkehrs Dresden (RVD) bemühen soll. So könne man mehr und deutlicher Einfluss auf die Linien- und Fahrplangestaltung nehmen. Bisher wird die Stadt nur um eine Stellungnahme gebeten. Entscheidungen trifft…