Unsere Kandidatin: Isabel Klyscz

Isabel Klyscz aus Freital-Kleinnaundorf ist 28 Jahre jung und kandidiert für die bevorstehende Stadtratswahl in Freital und die Kreistagswahl.

Isabel Klyscz

Isabel Klyscz | Listenplatz 4 zur Stadtratswahl | Listenplatz 3 im Wahlkreis 10 zur Kreistagswahl

Isabel Klyscz ist Diplom-Betriebswirtin und legt daher bei Bau- und Sanierungsvorhaben besonderes Augenmerk auf eine langfristig wirtschaftlich vertretbare und effiziente Planung und Ausführung. Gleiche Maßstäbe legt sie an die kommunale Verwaltung an. Einfach durchschaubare, schnelle und qualitativ hochwertige Abläufe sollen zum einen den Interessen der Bürger dienen, zeitgleich aber auch die Mitarbeiter der Verwaltung entlasten bzw. notwendige Freiräume zu schaffen. Dazu gehört auch, dass sich die Verwaltung auf Ihre Kernaufgaben konzentriert.

Klar ist, dass Freitals Infrastruktur im Interesse der Wirtschaft und Gewerbetreibenden weiterhin ausgebaut, gestärkt und gefördert werden muss, denn diese liefern einen großen Teil der Steuereinnahmen für den städtischen Haushalt.

Als geborene Freitalerin und werdende Mutter kämpft Isabel Klyscz aber auch für eine für Familien und Kinder attraktive Stadt, in der neben Arbeit und Schule oder Kita auch Kultur und Freizeitgestaltung einen wichtigen Stellenwert einnimmt.

Isabel Klyscz ist stellvertretnde Vorsitzende des FDP-Ortsverbands und ist zudem Direktkandidatin im Wahlkreis 48 zur Landtagswahl im August.

Ihr Kommentar